nemaplus®
Ameisenfrei

Jetzt bestellen

Ameisen mit Nematoden bekämpfen

Unser Produkt nemaplus® Ameisenfrei enthält Nematoden der Art Steinernema feltiae. Diese sind natürliche Feinde von Ameisen. Bei direktem Kontakt töten sie sowohl Königinnen als auch Arbeiterinnen. Deshalb meiden Ameisen die behandelten Böden und Ameisennester. Mit nemaplus® Ameisenfrei können Ameisen biologisch, nachhaltig und wirkungsvoll bekämpft bzw. vertrieben werden. Die Anwendung ist vollkommen ungefährlich für Menschen, Haustiere und Pflanzen.

 Anwendung

nemaplus® Ameisenfrei einfach mit viel Wasser in Nester und Gänge gießen. nemaplus® Ameisenfrei eignet sich besonders für Terrassen und gepflasterte Flächen sowie Gewächshäuser, Pflanztöpfe und Balkonkästen.

Auch auf Rasenflächen muss nemaplus® Ameisenfrei direkt in die Nester gegossen werden. Beim Ausgießen über die gesamte Rasenfläche kommen die Nematoden nicht tief genug in den Boden, um die Nester zu erreichen.

Um die Nematoden im Kampf gegen Ameisen auf der Terrasse gezielt einzusetzen, eignet sich das nemaplus® Ameisenfrei-Set, das neben den Nützlingen auch eine Spritze enthält. Nach dem Anrühren kann die Nematodensuspension mithilfe dieser Spritze einfach aufgezogen werden und lässt sich anschließend sehr präzise in die Löcher der Ameisen injizieren. 

Zur Bekämpfung von Ameisenkolonien, die sich entlang einer Hauswand ziehen, empfiehlt sich der Einsatz einer Gießkanne mit einer Aufwandmenge von 5 Millionen Nematoden pro 2 laufende Meter.

Um dauerhaft ameisenfrei zu bleiben, sollte die Behandlung mit nemaplus® Ameisenfrei nach sechs Wochen wiederholt werden. Eine Überdosierung ist nicht möglich.

In jedem Fall sollte das Produkt nicht bei Sonnenschein gegossen werden, da die Nematoden empfindlich gegenüber Austrocknung und UV-Strahlung sind. Sollte der Boden sehr trocken sein, empfiehlt es sich, diesen leicht vorzuwässern und auch anschließend sollte der Boden nicht austrocknen.

Anwendungszeit: April - Oktober
 

So wenden Sie nemaplus® Ameisenfrei richtig an

 

Vorteile von nemaplus® Ameisenfrei

  • 100% Biologisch

  • Nachhaltige Wirkung

  • Keine Resistenzbildung

  • Kein Mikroplastik

  • Hohe Effektivität

  • Nematoden direkt vom Hersteller

Sind Nematoden gefährlich für Menschen und Haustiere?

Nein, unsere Nematoden sind vollkommen ungefährlich für Menschen und Haustiere, weil sie in den Körpertemperaturen von warmblütigen Lebewesen nicht überleben können. Seit über 30 Jahren werden Nematoden bereits im Pflanzenschutz eingesetzt und es ist kein einziger Fall bekannt, in dem Nematoden einen Schaden bei Menschen oder Wirbeltieren angerichtet haben.

Was sind Nematoden?

Nematoden (nema: griechisch = Faden) sind winzige, fadenförmige Bodenlebewesen von ca. 0,5 mm Länge. Allgemein gehören sie, neben den Insekten, zu den artenreichsten mehrzelligen Lebewesen unserer Erde. Sie sind in allen erdenklichen Lebensräumen zuhause. Man findet sie in der Tiefsee, in den Gipfelregionen des Himalajas oder eben in Insektenlarven.

Nematoden ernähren sich z.B. von Pflanzen, Bakterien, Pilzen, deren Sporen oder auch von anderen Nematoden. Unsere Nematoden sind natürliche Feinde von Insektenlarven. Von Natur aus hoch spezialisiert, sind sie ausschließlich in der Lage, bestimmte Larven für ihre Ernährung und Fortpflanzung zu nutzen.

Was ist bei der Anwendung von Nematoden zu beachten?

Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die Ausbringung des Produktes nicht bei direktem Sonnenschein erfolgt, da die Nematoden empfindlich gegenüber Austrocknung und UV-Strahlung sind. Am besten bringt man die Nematoden morgens, abends, bei bedecktem Wetter oder Regen aus. Ist der Boden trocken, sollte er vor der Ausbringung bewässert werden. Nach der Ausbringung wird den Nematoden durch Nachwässern das Eindringen in den Boden erleichtert.
Da die Nematoden sich nur in feuchtem Boden fortbewegen können, muss der Boden feucht gehalten werden (aber nicht nass) und darf in den Wochen nach Ausbringung auf keinen Fall austrocknen.

Wie oft sollten Nematoden eingesetzt werden?

Da immer ein kleiner Teil der Schädlinge überlebt, sollte die Behandlung des Öfteren wiederholt werden.

Downloads

nemaplus® Ameisenfrei

Anwendungshinweise

Haben Sie noch Fragen?

Dann nehmen Sie gerne persönlichen Kontakt zu uns auf.