0 Produkte für 0,00 €
Zum Warenkorb

04307 /82950

Maiswurzelbohrer

Der Maiswurzelbohrer ist etwa 5 mm groß und hat eine gelbschwarze Färbung und charakteristische, relativ lange Fühler. Sein Bauch und seine Beine sind gelb gefärbt. Der Maiswurzelbohrer stammt aus der gleichen Familie (Chrysomelidae) wie der ebenfalls seit Mitte der 1930er Jahre in Deutschland als Schädling auftretende Kartoffelkäfer.

Eingeschleppt wurde der Maiswurzelbohrer aus Amerika, wo er zum wichtigsten Schädling im Maisanbau avancierte. 1992 trat er erstmals in Serbien auf. Seitdem breitet er sich kontinuierlich in Europa aus und wurde 2007 dann auch in Deutschland gefunden.

zurück