0 Produkte für 0,00 €
Zum Warenkorb

Biologisches Pflanzenschutzmittel dianem® gewinnt internationale Auszeichnung

Allgemeines

Unser biologisches Pflanzenschutzmittel dianem® hat soeben den Bernhard Blum Award gewonnen. Diese Auszeichnung wird jährlich von der IBMA, der internationalen Vereinigung der Hersteller biologischer Pflanzenschutzmittel, für das innovativste biologische Pflanzenschutzmittel des Jahres vergeben.
Das Produkt dianem® enthält züchterisch verbesserte nützliche Fadenwürmer und ersetzt im Kampf gegen den Maiswurzelbohrer chemische Pestizide, die von der EU verboten wurden.

Der Westliche Maiswurzelbohrer breitet sich als invasiver Schädling  kontinuierlich in Europa aus und verursacht große Schäden im Maisanbau. Seine im Produkt dianem® enthaltenen natürlichen Feinde sind nützliche Fadenwürmer, die erfolgreich zur Bekämpfung der Larven eingesetzt werden.

dianem® ersetzt die Neonicotionoid-Saatgutbehandlung und erreicht im Vergleich zu chemischen Standard-Pestiziden (granulierte Pyrethroide) die gleiche oder höhere Wirksamkeit. Die Produktkosten entsprechen denen synthetischer Insektizide.

“Durch verbesserte Technologie bei der Ausbringung und eine verbesserte Züchtung in Hinblick auf höhere Virulenz und Persistenz im Feld konnten wir die Applikationsrate
auf 1 Milliarden Nematoden pro Hektar reduzieren.
Die Nutzung von Skaleneffekten erlaubt uns, dieses Produkt zu wettbewerbsfähigen Kosten anzubieten.“, so Prof. Dr. Ehlers, Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung bei e-nema.

Prof Ehlers enema2

Prof. Dr. Ehlers und sein Team haben den Bernhard Blum Award gewonnen

Dianem Award2

Mehr erfahren über dianem®: Improved EPN against Diabrotica (PDF)