0 Produkte für 0,00 €
Zum Warenkorb

Der Junikäfer fliegt

Allgemeines

In Mecklenburg sind die ersten Junikäfer geschlüpft. Sie fliegen abends nach Sonnenuntergang bis Mitternacht. Teilweise sind sie auch morgens noch unterwegs. Baumkronen in der Nähe von Lichtquellen werden besonders gerne angeflogen.

Die Paarung und die Eiablage erfolgen auf dem Rasen. Vier Wochen später schlüpfen die Engerlinge, die an den Graswurzeln fressen. Sie bleiben zwei Jahre im Rasen, bevor sie wieder als Käfer erscheinen.

Um den Flug zu überwachen, ist die Gartenlaubkäfer-Falle geeignet. Sie fängt auch Junikäfer. Um die Engerlinge zu bekämpfen, sollte von Mitte August bis Mitte September nema-green® eingesetzt werden. Es wirkt gut gegen junge Larven im Jahr des Fluges. Gegen größere Larven im zweiten Entwicklungsjahr wirkt es leider nicht ausreichend.

Jetzt nema-green® online kaufen!

juni

juni