0 Produkte für 0,00 €
Zum Warenkorb

e-nema GmbH setzt Energiewende auf regionaler Ebene um

Allgemeines

Über unseren Landkreis waren wir an der EnergieOlympiade beteiligt, einem Wettbewerb, der die besten kommunalen Energieprojekte in Schleswig-Holstein auszeichnet.

Ausgezeichnet wurde unser Projekt: Der Aufbau eines Nahwärmenetzes zur klimaneutralen Versorgung der benachbarten Wirtschaftsförderungsagentur durch die Abwärme, die bei den Produktionsprozessen der e-nema GmbH entsteht.
Ökologisch und wirtschaftlich ein echter Gewinn, jährlich können so 70 t CO2 und 350.000 kWh Gas eingespart werden.

Nahwaermeleitung und Waermeuebergabestation

Nahwärmeleitung (links) und Wärmeübergabestation (rechts)

In der nächsten Woche wird das Nahwärmenetz in Betrieb genommen.

„Leider sind solche Projekte keine Selbstläufer“, so Tillmann Frank, Geschäftsführer der e-nema GmbH. „Glücklicherweise wurden wir von verschiedenen Seiten gut unterstützt und konnten auch die Förderung des Landes sowie des Bundes in Anspruch nehmen. Aber ohne eine übergreifende ökologische Einstellung des Unternehmens kommt man leider nicht weit.“

Tillmann Frank e nema

Tillmann Frank, Geschäftsführer e-nema GmbH

 

Mehr erfahren