0 Produkte für 0,00 €
Zum Warenkorb

04307 /82950

Einsatz von Bakterien-Präparaten im Pflanzenschutz

Allgemeines

Im biologischen Pflanzenschutz werden lebende Organismen eingesetzt, um die Populationen anderer Organismen zu kontrollieren. Im Kampf gegen Schadinsekten kommen neben Nützlingen und Pilzen auch Bakterien zum Einsatz.

Lepinox Raupe

Das weltweit erste kommerzielle Bakterien-Präparat kam bereits 1938 auf den Markt und enthielt das Bakterium Bacillus thuringiensis (abgekürzt B.t.). In den 1960er Jahren wurden diese Produkte erstmalig großflächig in Land- und Forstwirtschaft zur Regulierung von Schadinsekten eingesetzt. B.t. ist wirksam gegen bestimmte Larven von Schmetterlingen, Stechmücken und Blattkäfern.

In Deutschland wurde B.t. durch Großeinsätze zur umweltfreundlichen Regulierung von Stechmücken-Larven am Ober-Rhein bekannt. Seit über 40 Jahren werden B.t.-Präparate hauptsächlich im ökologischen Landbau eingesetzt.

Der besondere Vorteil dieser Produkte ist ihre selektive Wirkung, die einen gezielten Einsatz ermöglicht. So bleiben die Nichtzielorganismen, die Nützlinge und der Mensch verschont. Weltweit nehmen B.t.-Präparate ca. 90% des Marktes für biologische Insektizide ein.

Bei uns können Sie die B.t.-Präparate Lepinox® Plus und Culinex® erwerben: Für den professionellen Anwender Lepinox® Plus gegen bestimmte Schmetterlingsraupen und für den privaten Anwender Culinex® zur Bekämpfung von Stechmückenlarven.

Lepinox® Plus für den professionellen Obstbau

Lepinox® Plus für den professionellen Gemüsebau

Culinex® gegen Stechmücken