0 Produkte für 0,00 €
Zum Warenkorb

Fruchtschalenwickler auf dem Vormarsch

Allgemeines

Der Fruchtschalenwickler gehört in die Familie der Schmetterlinge.
Umgangssprachlich ist er auch als Apfelschalenwickler und seine Raupen als Obstmaden bekannt.

Im professionellen Obstbau können die Raupen großen wirtschaftlichen Schaden anrichten.

Die erste Generation des Fruchtschalenwicklers ist jetzt aktiv und hat bereits eine große Population aufgebaut. Demnächst geht es auf in die nächste Runde: Die Raupen der zweiten Generation  werden auf Wanderschaft gehen und durch ihren Naschfraß an den Früchten Schaden anrichten.

Die Lösung:

Mit Lepinox® steht dem professionellen Obstbau ein biologisches Insektizid u.a. gegen den Fruchtschalenwickler zur Verfügung.

Lepinox® enthält das Bakterium Bacillus thuringiensis kurstaki. Nach oraler Aufnahme des Wirkstoffs hören die Raupen auf zu fressen und sterben nach einigen Tagen.

Zugelassen ist Lepinox® u.a. im Obstbau gegen Fruchtschalenwickler, Bräunlicher Obstbaumwickler und Schokoladenbrauner Fruchtblattwickler.

Es ist eingestuft als nicht bienengefährlich und nicht schädigend für relevante Nutzinsekten, Raubmilben und Spinnen.

Für den ökologischen Anbau und FIBL gelistet, Wartezeiten sind nicht erforderlich.

Unser Tipp für den professionellen Obstbau:

Lepinox® jetzt bestellen gegen die Raupen der zweiten Generation.

Hier finden Sie unsere Handelspartner

Lepinox

Erfolgreich gegen bestimmte Schmetterlingsraupen im professionellen Obstbau: 

Anwendungshinweise für Lepinox® (PDF)