0 Produkte für 0,00 €
Zum Warenkorb

04307 /82950

Molekulare Biotechnologie: Forschungsfelder, innovative Nutzung und Berufschancen

Allgemeines

Unter diesem Exkursionsthema informierten sich Masterstudierende der Universität Osnabrück in einem Vortrag und einer Betriebsführung bei Professor Ralf-Udo Ehlers, e-nema GmbH. Organisiert und geleitet wurde die Exkursion von Frau Professor Hildgund Schrempf, Genetikerin an der Universität Osnabrück.

Professor Ehlers berichtete über den erfolgversprechenden Einsatz von Mikroorganismen wie Bakterien, Viren und Pilzen im biologischen Pflanzenschutz. Mit deren Einsatz könnten viele der heutigen Probleme im Pflanzenschutz bereits gelöst werden. Leider werden diese Verfahren durch überzogene, kostenintensive und langwierige Zulassungsverfahren blockiert und ausgebremst.

foto fuehrung masterstudenten e nema

Die Studierenden zeigten sehr reges Interesse und stellten viele fachspezifische Fragen. Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit einer Führung durch das Unternehmen, bei der Professor Ehlers den Studierenden sämtliche Stationen der Produktion von Nematoden, Bakterien und Pilzen - von der Forschung und Entwicklung über die Vermehrung bis zur Vermarktung - vorstellte.