0 Produkte für 0,00 €
Zum Warenkorb

Symposium der Vereinigung der europäischen Nematologen (ESN)

Forschung & Entwicklung

Momentan findet das Symposium der ESN in Ghent (Belgien) statt. Die ESN ist die Vereinigung der europäischen Nematologen. (Nematologie = Wissenschaftliche Disziplin, die sich mit dem Studium von Fadenwürmern befasst). Präsident der ESN ist Prof. Dr. Ralf-Udo Ehlers (e-nema GmbH).

foto symposium esn

Neben Prof. Dr. Ehlers sind drei weitere Mitarbeiter der e-nema GmbH nach Ghent  gereist: Dr. Temesgen Addis Desta, Dr. Bart Vandenbossche und  Dr. Carlos Molinas. (Foto)

Unsere Wissenschaftler halten Vorträge über ihre Forschungsarbeiten zum Thema Bekämpfung des Maiswurzelbohrers mit Nematoden. Zurzeit ist der  Einsatz unseres Nematodenproduktes dianem® gegen den Maiswurzelbohrer (Diabrotica virgifera) teurer als der Einsatz chemischer Mittel. Forschungsziel war es, die benötige Aufwandmenge durch eine erhöhte Virulenz und Persistenz des eingesetzten Nematoden Heterorhabdits bacteriophora zu verringern und damit auch wirtschaftlich gegen chemische Mittel im Maisanbau konkurrenzfähig zu sein.

Weitere Informationen

Maiswurzelbohrer bekämpfen mit einem züchterisch verbesserten Nematoden-Stamm: Abstract (PDF, 122 kB)

Gesamtes Programm des ESN-Symposiums (PDF, 1,2 MB)

Mehr erfahren über die ESN