0 Produkte für 0,00 €
Zum Warenkorb

Wenn Larven den Rasen ruinieren

Allgemeines

Trotz aller Fürsorge und Pflege sorgen momentan ungebetene Gäste für unansehnliche braune Stellen auf vielen Rasenflächen. Oftmals sind hier die Larven der Wiesenschnake (Tipula) am Werk.

Wie sieht der Schaden aus?

Im Frühjahr wird plötzlich das Schadbild im ansonsten gut gepflegten Rasen sichtbar:
Braune, unansehnliche, eingetrocknete Stellen, das Gras vergilbt.
Zuerst kleinflächige, später nesterförmige Kahlstellen. Landen öfter Amseln und Stare auf ihrem Rasen, ist das ebenfalls ein Hinweis auf einen Befall. Die schmackhaften Larven stehen nämlich ganz oben auf deren Speisekarte.

Schadbild Wiesenschnake Ras

Frühjahr: Typische Schadbilder der Wiesenschnake im Rasen

Die Larven sind bereits im letzten Herbst unbemerkt unter Ihrem Rasen geschlüpft, der Schaden zeigt sich allerdings erst im darauffolgenden Frühjahr. Dann nämlich beginnen die Larven, die sich jetzt im 3. und 4. Larvenstadium befinden, an den Graswurzeln zu fressen.

Wie finde ich die Larven?

Mit einem Spatenstich an einer kahlen Stelle, dicht unter der Grasnarbe können Sie leicht feststellen, ob es sich um einen Befall mit Wiesenschnaken handelt. Pro m2 können mehrere Hundert Larven vorhanden sein. Nachts fressen die Larven oberirdisch an Pflanzenteilen und tagsüber unterirdisch an den Wurzeln.

Wie erkenne ich die Larven der Wiesenschnake?

Tipula mit Massband

Die Larven sind schmutzig grau-braun und werden ca. 4 cm groß. Gut zu erkennen ist die sogenannte „Teufelsfratze“ am After der Larve:

Teufelsfratze schnake

Bekämpfung: Erst im Herbst kann's losgehen

Jetzt im Frühjahr ist es für ein Einschreiten leider zu spät. Die Larven befinden sich bereits in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium und gegen dieses können unsere Nematoden leider nichts ausrichten.

Aus diesen Larven werden im Spätsommer adulte Wiesenschnaken entstehen, diese wiederum werden Eier in den Rasen ablegen. Dem daraus schlüpfenden Nachwuchs ist im September/Oktober allerdings sehr gut
beizukommen. Er ist eine leichte Beute für unsere nützlichen Nematoden.

Mehr erfahren über die Wiesenschnake

Snip Wiesenschnake Adult

Adulte Wiesenschnaken erscheinen im Spätsommer