0 Produkte für 0,00 €
Zum Warenkorb

Wiesenschnaken jetzt bekämpfen!

Allgemeines

Mit den kürzer werdenden Tagen Anfang September sind die Wiesenschnaken geschlüpft. Jedes Weibchen legt kurz nach dem Schlupf 100 bis 250 Eier flach in den Rasen. Dadurch kann der Befall von einem zum anderen Jahr sehr stark zunehmen.

Die Ausbringung von nemastar® verringert die Zahl der Larven um bis zu 80 %! Der beste Zeitpunkt ist drei Wochen nach dem Flughöhepunkt - also jetzt, da die Larven geschlüpft sind und die hochanfälligen ersten Larvenstadien im Boden aktiv sind.

Bei hohem Befall empfehlen wir die Wiederholung der Behandlung nach zwei Wochen mit nemaplus®, da dieses Produkt noch bei Temperaturen von 8 °C wirkt.