Buchsbaumzünsler mit
Nematoden bekämpfen

BUCHSBAUMZÜNSLER IM GARTEN BEKÄMPFEN

Der Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis) kann für Gartenliebhaber zu einer echten Herausforderung werden. Diese invasive Schädlingsspezies hat in den letzten Jahren zahlreiche Buchsbäume in Gärten auf der ganzen Welt befallen. In Deutschland tauchte er das erste mal im Jahr 2007 auf und verbreitet sich seitdem rasant.

Entwicklungszyklus des Buchsbaumzünslers

Der Lebenszyklus beginnt mit der Eiablage. Die erwachsenen weiblichen Buchsbaumzünsler legen ihre Eier in der Regel auf der Unterseite der Buchsbaumblätter ab. Die Eiablage erfolgt im Frühjahr ab Mitte März. Sobald die Temperaturen 7-10 Grad betragen, schlüpfen die Raupen aus den Eiern. Die Raupen durchlaufen sehs bis sieben Larvenstadien. Sobald die Raupen eine bestimmte Größe erreicht haben, suchen sie einen geeigneten Ort, um sich zu verpuppen. Die Puppen sind in ein seidenes Gespinst gehüllt.

Nach der sogenannten Puppenruhezeit schlüpfen die erwachsenen Falter aus den Puppen. Die Schmetterlinge haben weisse Flügel mit einer breiten braunen Umrandung. Die erwachsenen Falter paaren sich, und die Weibchen beginnen erneut mit der Eiablage.

Der Lebenszyklus des Buchsbaumzünslers kann je nach Umweltbedingungen, insbesondere Temperatur, variieren. Bei wärmeren Temperaturen kann der Buchsbaumzünsler bis zu vier Generationen in einem Jahr hervorbringen.

buchsbaumzunsler falter Ausgewachsener Buchsbaumzünsler-Falter

Buchsbaumzünsler richtig erkennen

Im Gegensatz zu manchen anderen Schädlingen sind Buchsbaumzünsler-Raupen tagsüber aktiv und können leicht auf den Pflanzen gesichtet werden. Sie weisen einige charakteristische Merkmale auf, anhand derer sie gut erkannt werden können.

Grundfarbe und Streifen:

Buchsbaumzünsler-Raupen haben eine leuchtend grüne Grundfarbe. Sie weisen dunkle Längsstreifen auf, die den Körper der Raupen in mehrere Abschnitte unterteilen.

Gelbe Punkte und Haare

Die grünen Raupen tragen oft gelbe Punkte und haben zahlreiche weiße Borstenhaare auf ihrem Körper.

Größe und Kopfkapsel

Die Buchsbaumzünsler-Raupen erreichen im fortgeschrittenen Larvenstadium eine Länge von etwa 5 cm. Ihre Kopfkapsel ist durchgängig schwarz.

Gespinnste

Ein weiteres wichtiges Merkmal der Buchsbaumzünsler-Raupen sind die vielen Fäden und Gespinnste, die sie innerhalb des Buchsbaumes spinnen.

Buchsbaumzunsler raupe erkennen Charakteristische Färbung der Buchsbaumzünsler-Raupe

Schäden durch Buchsbaumzünsler

Die Schäden resultieren vor allem aus dem Fraßverhalten der Raupen. Je nach Ausmaß des Bafalls können verschiedene Schadbilder entstehen.

Entlaubung

Die Buchsbaumzünsler-Raupen fressen die Blätter der Buchsbäume. Dies führt zu einer schnellen und intensiven Entlaubung der Pflanzen. Besonders im fortgeschrittenen Larvenstadium können die Raupen große Teile der Buchsbäume kahlfressen.

Schwächung der Pflanzen

Durch die intensive Fraßtätigkeit schwächen die Buchsbaumzünsler die Buchsbäume erheblich. Die geschwächten Pflanzen sind dadurch anfälliger für Krankheiten und andere Stressfaktoren.

Verlust der Form und Struktur:

Da die Raupen ganze Blätter und Zweige fressen, verlieren die Buchsbäume ihre charakteristische Form und Struktur. Besonders bei Formschnitten oder gestalteten Buchsbaumhecken kann dies zu erheblichen ästhetischen Verlusten führen.

Totalschäden und Pflanzentod:

Bei einem massiven Befall und fehlender Bekämpfung können Buchsbäume bis zum Pflanzentod geschädigt werden. 

schabild buchsbaumzunsler Massive Schäden durch Buchsbaumzünsler-Raupen

Buchsbaumzünsler mit Nematoden bekämpfen

Die Raupen der Buchsbaumzünsler können effektiv und vollkommen biologisch mit Nematoden bekämpft werden. Nematoden sind kleine Fadenwürmer von ca. 0,5 Milimeter Länge. Die Art Steinernema carpocapsae ist entomopathogen, das bedeutet, dass sie bestimmte Insekten befallen und bekämpfen kann. Unter anderem sind diese SC-Nematoden auf die Bekämpfung von Raupen, wie dem Buchsbaumzünsler spezialisiert. Die Nematoden werden mit Wasser gemischt und dann einfach auf die Buchsbaumzünsler-Raupen gespritzt. Nach wenigen Tagen sterben die Raupen. Für Menschen und Haustiere sind die Nematoden vollkommen ungefährlich.

Vorteile von Nematoden

  • 100% biologisch
  • Absolut unbedenklich
  • Kann in Gewässernähe ausgebracht werden
  • Einfache Anwendung
  • Schont Nützlinge und Natur

nematoden e nema pflanzenschutz Nematoden unter dem Mikroskop

Nematoden gegen Buchsbaumzünsler

nema-care®

Buchsbaumzünsler effektiv mit Nematoden bekämpfen

nema-care®